© Ines Schulze

© Ines Schulze

Abendgesellschaft mit Tina Balla und Lena Prents

17.03.2021
18:00–19:00 Uhr

Die Abendgesellschaften sind lockere Gesprächsrunden, die regelmäßig alle 14 Tage im Prater Digital stattfinden. Mitglieder des Beirats zur Zukunft des Praters und Menschen aus dem Umfeld der Galerie treffen in den digitalen Räumen Kolleg:innen und Freund:innen, mit denen zur Zeit keine physischen Begegnungen möglich sind. Sie tauschen sich nicht nur zur Zukunft des Praters, sondern auch zu kulturpolitischen Themen, dem Ausstellungsprogramm der Prater Galerie und zu aktuellen Herausforderungen aus.

Zum Auftakt sprechen Tina Balla (Leiterin des Fachbereichs Kunst und Kultur des Bezirksamts Pankow) und Lena Prents (Leiterin der Prater Galerie) zu ihren Visionen und Strategien für die Prater Galerie.

Tina Balla

studierte Kulturwissenschaften in Leipzig, Hildesheim, Catania. Seit 2018 leitet sie den Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamts Pankow. Zuvor war sie Geschäftsführerin der Landesvereinigung der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Referentin für Jugendkunstschulen in Brandenburg. Engagiert war sie darüber hinaus für das Goethe-Institut und das Institut für Auslandsbeziehungen (IfA), im Kulturamt der Stadt Konstanz als stellvertretende Leiterin, für den Europäischen Theaterpreis, die Oper Leipzig, die Berliner Zeitung, 3Sat, signandsight.com oder das Internationale Literaturfestival Berlin.

Lena Prents

geboren in Minsk, Belarus. Studium der deutschen Philologie in Minsk und der Kunstgeschichte und Germanistik an der Freien Universität Berlin. Tätigkeit als Kulturmanagerin, Kuratorin und Autorin im internationalen Kulturbereich, zuletzt im Bereich Bildende Kunst des Goethe-Instituts e.V. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit als Kuratorin und Vermittlerin: zeitgenössische Kunst- und Ausstellungspraxis in Verschränkung mit gesellschaftspolitischen Diskursen, Kunst und Kultur im östlichen Europa während des Staatssozialismus, Architekturgeschichte. Seit Dezember 2020 Leiterin der Prater Galerie und des Bereichs Bildende Kunst des Bezirksamts Pankow.